Startseite » Einmal anders » Schmalz, Tabak und der Life Ball

Schmalz, Tabak und der Life Ball

Der Life Ball in Wien ist offiziell eine der größten Wohltätigkeitsveranstaltungen Europas in Sachen AIDS und bringt zwischen eineinhalb und zwei Millionen Euro für einen wichtigen guten Zweck auf. Keine Frage. Das ganze Drumherum, einschließlich eitler Selbstdarstellung und des Missbrauchs des wohltätigen Zwecks durch gesellschaftspolitische Pressure Groups, rückt den Life Ball aber irgendwie in die Nähe eines karitativen Schmalztopfessens gegen Arterienverkalkung, gesponsert von einem großen Tabakunternehmen. Mahlzeit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s