Robusta 2012: Die Entscheidung


Die Abstimmung um den großen Schwester-Robusta-Preis der Blogoezese ist zu Ende gegangen und die Sieger kann man hier bei den Klosterneuburger Marginalien nachlesen. Besonders freut es mich, daß etliche Blogs, die ich selbst ebenso gerne verfolge, ausgezeichnet worden sind. Dabei ging es nicht nur mir so, daß die Entscheidung bisweilen schwerfiel: In der Sparte Kultur haben sich Morgenländers Notizbuch und das Mein Tagebuch als Rezitatorin und Verlegerin ein Kopf-an-Kopf-Rennen geliefert, das mit einer ex-aequo-Goldmedaille für beide geendet hat. Das kann ich voll und ganz nachvollziehen.

Allen Siegern möchte ich herzlich gratulieren, und Alipius dafür danken, daß er diese Abstimmung heuer wieder durchgeführt hat, bei der ich neue Blogs kennenlernen oder früher schon einmal besuchte Blogs wiederentdecken durfte.

(A propos: Meine eigene Blogroll ist zugegeben schon ziemlich angestaubt; Besserung kann ich leider vorerst nicht versprechen.)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s