Zum Tod von Neil Armstrong


Zu dem, was Neil Armstrong getan hat, gehört eine Mischung aus Mut, Abenteuerlust, Courage und Disziplin, die nicht viele Menschen haben. Er hatte bis zur Mondmission Zweifel, ob das mit der Mondlandung wirklich klappen könnte, und doch hat er sich auf dieses große Abenteuer eingelassen, gemeinsam mit Buzz Aldrin und Michael Collins in der winzigen Raumkapsel, bald tausende Kilometer von der Supportcrew am Boden entfernt. Unglaublich in jedem Sinn, immer noch schwer zu begreifen. Danke, Neil Armstrong, für die vielen Schritte für die Menschheit! Requiescat in pace.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s