Die Kartäuser sind Christus in die Wüste nachgefolgt


Nachdem ich einen mehr historischen Beitrag zum hl. Bruno, dem Begründer der Kartäuser, verfaßt habe, gebietet es die Vollständigkeit, auf diesen exzellenten Artikel beim Blog „Braut des Lammes“ zu verweisen, der die Spiritualität der Kartäuser u.a. in Zitaten aus ihrer Regel und beeindruckenden Bildern aus dem Leben in der Grande Chartreuse näherbringt. Ein Zitat aus dem Artikel zeigt für mich gleichsam die Quintessenz der Kartäuser:

[D]ie Kartäuser sind Christus in die Wüste nachgefolgt, wachend, fastend, betend und einfach liebend seine Wiederkunft erwartend.

Ist das nicht ein wunderbarer, gleichzeitig aber auch sehr anspruchsvoller Auftrag? So bin ich für all diejenigen dankbar, die diesem Anspruch zuhören, folgen und in der Wüste, im Verborgenen, wo man nicht an der Welt Irre werden kann, für uns beten.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Die Kartäuser sind Christus in die Wüste nachgefolgt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s