O Weisheit!


Die dunklen Tage vor Weihnachten machen das Warten auf das Licht der Welt fühlbar. Jetzt werden die Tage noch kürzer, als sie ohnehin schon sind, und doch wissen wir, daß die Dunkelheit bald in Licht umschlagen wird.

In den letzten sieben Vespern vor dem Heiligen Abend, von 17. bis 23. Dezember, werden in besonderer Erwartung des nahenden Festes nach altem kirchlichen Brauch die sogenannten „O-Antiphonen“ gebetet, die das Magnificat umrahmen. Also den Lobpreis Mariens, den sie guter Hoffnung spricht, als sie auf Besuch bei Elisabeth ist.

Die Antiphone drücken die Hoffnung auf, die Sehnsucht nach dem Erlöser in poetischer Sprache aus. Jede Antiphon ist einem Titel des Messias gewidmet, der aus dem Buch Jesaja stammt, und der weitere Text schöpft ebenso aus dem Alten Testament, womit so auch die innere Einheit von Alten und Neuem Bund hervorgehoben wird.

Antiphon vom 17. Dezember

Latein

O Sapientia,
quae ex ore Altissimi prodiisti,
attingens a fine usque ad finem,
fortiter suaviterque disponens omnia:
veni ad docendum nos viam prudentiae.

Übersetzung

O Weisheit, (Jes 11,2)
der Du aus dem Mund des Höchsten hervorgegangen bist, (Sir 24, 3)
vom Ende bis zum Ende reichend,
stark und süß alles ordnend: (Weish 8,1)
komm, uns den Weg der Klugheit zu lehren. (Spr 9,6)

Stundenbuch

O Weisheit,
hervorgegangen aus dem Munde des Höchsten –
die Welt umspannst Du von einem Ende zum andern,
in Kraft und Milde ordnest Du alles:
O komm und offenbare uns den Weg der Weisheit und Einsicht.

Mehr zu den O-Antiphonen bei Braut des Lammes und „Katholik und die Welt“.

Advertisements

8 Gedanken zu “O Weisheit!

  1. Pingback: O Adonai! « Aus dem Hollerbusch

    • Danke sehr. Leider stimmt aber das Wortspiel vom „traddutore, traditore“ – so schwingen bei „suaviter“ noch andere Bedeutungen mit, die etwa auch an einen Gegensatz „stark“ – „schwach“ denken lassen. Das kann man nur schwer ins Deutsche retten. Die Stundenbuch-Übersetzung konnte zumindest den poetischen Ton des Originals erhalten, der meiner wörtlichen Übersetzung ganz abgeht.

  2. Pingback: O Wurzel Jesse! « Aus dem Hollerbusch

  3. Pingback: O Schlüssel Davids! « Aus dem Hollerbusch

  4. Pingback: O Morgenstern! « Aus dem Hollerbusch

  5. Pingback: O König aller Völker! « Aus dem Hollerbusch

  6. Pingback: O Immanuel! « Aus dem Hollerbusch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s