Zum Durchdenken 13


La philosophie des lumières aboutit alors à l’Europe du couvre-feu

— Albert Camus, L’homme révolté

„Couvre-feu“ ist wörtlich das Bedecken des Feuers, kann aber auch als Verdunkelung übersetzt werden, und bezeichnet eine Ausgangssperre, wie sie z.B. im Zweiten Weltkrieg während der Besatzungszeit in Frankreich verhängt wurde. Das Wortspiel mit Erleuchtung (lumière) und Licht-Verhüllung (couvre-feu) kommt im Deutschen nicht ganz zur Geltung:

Die Philosophie der Aufklärung mündet im Europa der Ausgangssperre.

Albert Camus reflektiert in seinem Werk L’homme révolté die europäische Ideengeschichte der letzten Jahrhunderte und spannt einen Bogen von der Aufklärung zu den totalitären Regimen des 20. Jahrhunderts, deren Schrecken Camus unmittelbar bewußt waren, und kommt zu dem Schluß, daß erstere und letztere untrennbar zusammenhängen.

Eine kurze Einführung in das Werk gibt es hier bei den „Sozialistischen Positionen“ zu lesen. Die deutsche Übersetzung ist bei Rowohlt erschienen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s