O-Antiphone, da capo


Beginnend mit 17. Dezember rahmen die uralten O-Antiphonen in den adventlichen Vespern des Stundengebets das Magnificat ein; Texte, in denen alttestamentarische Vorausweisungen auf die Ankunft Jesu Christi das Adventgeschehen kommentieren und gegenwärtig machen. Letztes Jahr habe ich zu allen sieben Antiphonen eine kurze Übersetzung mit Bibelverweisen gebloggt:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s