Startseite » Einmal anders » Osterhase, Osterhenne oder Osterfuchs?

Osterhase, Osterhenne oder Osterfuchs?


In wenigen Tagen hoppelt der Osterhase wieder durch Gras und Blumen, oder auch über Parkett- und Fliesenböden, zu vielen Familien und bringt ungesehenerweise Geschenke mit. Das war nicht immer überall so. In manchen Gegenden brachte der Fuchs etwas mit, in anderen der Storch. Kinderbücher, Werbung, das allgegenwärtige Fernsehen haben dann alles auf den Hasen fokussiert.

Das kleine Geschenk, das waren früher ausschließlich verzierte Eier, die nach der fleisch- und eierlosen Fastenzeit als Festzeichen verschenkt wurden. Nach der Speisensegnung. Es gibt jetzt zwei Geschichten, wie es zum Osterhasen als Bringer der Eier kam.

Die eine sagt, ursprünglich hätte man eben nach der österlichen Speisensegnung die rot gefärbten Eier verschenkt. Das Ei als Symbol des Lebens und der Auferstehung, rot für das Blut Christi. Nach der Reformation wollten viele evangelische Eltern an dem Eierbrauch festhalten, und machten kurzerhand aus dem gesegneten Ostereiern vom Hasen gebrachte. Dafür spricht, dass die Geschichte vom Osterhasen erstmals im 17. Jahrhundert überliefert ist.

Die andere sagt, man wollte den Kindern einfach mit den verzierten Eiern eine Freude machen, und die ist bekanntlich mit „versteckten“ Eiern noch größer. Wie aber die Eier erklären? Von Hennen können sie ja wohl nicht stammen, die legen keine bunten Eier. So sollen verschiedene andere Tiere, die auch mit Fruchtbarkeit assoziiert werden können, herangezogen worden sein. Die beiden Stories kann man freilich auch kombinieren.

Mit Sicherheit falsch ist die auch heute noch gern kolportierte Geschichte vom germanischen Frühlingsfest, bei dem Hasen eine große Rolle gespielt haben sollen. Das beruht in der Regel im Kern auf einer Fehlinterpretation Jakob Grimms, der aus einer Bemerkung des Beda Venerabilis eine hypothetische Göttin Ostara konstruiert hat, die aber in der nordischen Sagenwelt oder Zeugnissen von Chronisten unbekannt ist.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s