Heartbleed, einfach erklärt


Die Sicherheitslücke „Heartbleed“ bei der Verschlüsselungsbibliothek OpenSSL hat für große Aufregung gesorgt. Alle Passwörter für Internetseiten etc. müssten geändert werden, war zu lesen. Sicherheitsblogger Bruce Schneier ordnete das ganze als ein Problem der Stufe 11 auf einer zehnstufigen Skala der Sicherheitsprobleme im Internet ein. Alarmstufe Rot. Aber was ist eigentlich genau passiert? Das erklärt Randall Munroe, Autor des Webcomics xkcd, anschaulich und einfach. Da er Hotlinks und Einbetten ausdrücklich erlaubt, hier der Comic:

xkcd.com: Heartbleed Explanation

xkcd.com: Heartbleed Explanation

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s