Zum Durchdenken 19


„Leute, die oft richtig gelegen sind, sind Leute, die oft ihre Meinung ändern.“
— Jeff Bezos

An dieser Aussage ist viel Wahres dran. Man muss bereit sein, zu lernen, offen dafür zu sein, dass neue Erkenntnisse die eigenen Annahmen ins Wanken bringen können. Es ist ja viel leichter, kognitive Dissonanzen durch Zurechtbiegen der Fakten zu bereinigen als durch Änderung der eigenen Meinung. Aber das letztere verspricht mehr Übereinstimmung mit der Wirklichkeit. Kurz gesagt: Jeder sollte ein wenig Popper beherzigen und sich bewusst werden, auf welch schlammigen Grund die eigenen Überzeugungen gebaut sind.

Bezos führte bei seinem Besuch bei 37signals diesen Gedanken anscheinend weiter:

Er hätte beobachtet, dass die klügsten Menschen ständig ihre Erkenntnisse revidieren, ein Problem noch einmal wälzen, von dem sie dachten, sie hätten es schon gelöst. Sie seien für neue Standpunkte offen, neue Informationen, neue Ideen, Widersprüche und Herausforderungen ihrer eigenen Denkart gegenüber.

Wie es John Maynard Keynes gemäß einer apokryphen Anekdote gesagt haben soll:

„Wenn sich meine Informationen wandeln, ändere ich meine Schlüsse. Was würden sie tun, Sir?“

Man mag von Amazon halten, was man will: Sein Gründer Jeff Bezos ist zweifellos ein erfolgreicher Unternehmer, der nicht nur den Weltmarktführer im Internet-Versandhandel aufgebaut hat, sondern auch vom E-Reader bis zur Auslagerung von Server-Infrastruktur, vom Musikdienst bis zum Betrieb von Handelsplattformen für andere Unternehmen (z.B. Marks & Spencer), vom eigenen Handy bis zum „Mechanical Turk“ eine breite Palette an Märkten bearbeitet. Man kann ihm nicht absprechen, dass er in seiner Kernkompetenz diese Flexiblität an den Tag gelegt hätte.

Allerdings gibt es auch Grenzen der Änderung der eigenen A-Priori-Annahmen. Ohne Rahmen, in den wir Erkenntnisse einordnen können, wäre ja alles nur sinnloses Gerausche. Und dieser Rahmen, zu dem auch unsere fundamentale Weltanschauung gehört, lässt sich nicht so einfach aus den Angeln heben.

(via Daring Fireball)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s