Startseite » Video » Nachtmusik: Kobra, übernehmen Sie!

Nachtmusik: Kobra, übernehmen Sie!


Ich habe ein Faible für Filmmusik, vor allem für den mittlerweile großen Katalog an Filmmusik, die auch ohne Film bestehen kann. Einer der Vielbeschäftigten der Filmmusik ist Lalo Schifrin, der für Fernsehserien wie „Petrocelli“ oder für Filme wie „Dirty Harry“ oder, jüngeren Datums, „Shrek 2“ gearbeitet hat. Eine seiner bekanntesten Melodien ist aber der jazzige Beginn von „Kobra, übernehmen Sie“. Der unterscheidet sich von der Bearbeitung des Themas, die in den „Mission impossible“-Filmen verwendet wurde, schon durch einen anderen Rhythmus:

Denn Lalo Schifrin — im obigen Video übrigens selbst bei den Internationalen Jazztagen in Burghausen zu sehen — hat dafür den im Filmgeschäft eher unkonventionellen 5/4-Takt gewählt. Das verleiht der Titelmelodie eine überaus enigmatische Note.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s